20181026_nabu_apfelsaft_kitas_001

Auf den von ihr seit Jahren gepflegten Streuobstwiesen hatte die Umweltgruppe Burgwald im Naturschutzbund Deutschland (NABU) in diesem Herbst eine solch gute Ernte, dass sie andere daran teilhaben lassen wollte.

Mit Hilfe der Mobilen Obstverarbeitung Ernsthausen, deren Inhaber Wilfried Tripp sich an der Spende beteiligte, stellte die Umweltgruppe den Kindertagesstätten Bottendorf, Burgwald und Ernsthausen (dort hatten die Kinder selbst bei der Lese geholfen) sowie dem Seniorenzentrum Haus Burgwald insgesamt rund 400 Liter Apfelsaft kostenlos zur Verfügung. In der Bottendorfer Kita (unser Foto) wurden die grünen Kartons mit Saft freudig begrüßt. Im Hintergrund (von links) Kita-Leiterin Irmgard Ratajczyk, Wilfried Tripp sowie Klaus Klimaschka und Hermann Meyer von der Umweltgruppe.

Text und Foto

 © Karl-Hermann Völker