Fledermausschutz

Sabine Freiling, Klaus Klimaschka, Lothar Koch bei der Preisverleihung mit Urkunden

Die Überraschung war perfekt: Den Festakt zur Eröffnung des europäischen Fernwanderweges „Hugenotten- und Waldenserpfad“ nutzte die NABU-Umweltgruppe Burgwald, um Sabine Freiling, die eigentlich zum Wandern gekommen war, die Plakette „Fledermausfreundliches Haus“ zu überreichen. Vorstandsmitglied Klaus Klimaschka übergab ihr die Auszeichnung und schilderte, dass die Wiesenfelder Hauseigentümerin zunächst von nächtlichen Geräuschen rund um ihr Grundstück berichtet hätte.

Marcus Paffrath und Petra Kleber sowie Familie Palm wurden von der NABU-Umweltgruppe Burgwald und Burgwalds Bürgermeister Adam Daume ausgezeichnet

Mit heimlichen Mitbewohnern unter einem Dach

Anfang Oktober 2007 zeichneten Bürgermeister Adam Daume und die NABU-Umweltgruppe Burgwald die ersten beiden fledermausfreundlichen Häuser in der Gemeinde Burgwald aus. Die Familien Palm und Paffrath/Kleber sind stolz auf ihre Untermieter in den Sommermonaten.